×



Sagenhafte Wanderungen im Saale-Orla-Kreis - Schlösser, Höhenburgen, Rittergüter, Kirchen, Keltische Orts- und Flurnamen, Zechsteinhöhlen, Archäologische Fundstätten, Magische Kraftorte, Heidnische Kultplätze

Band 4: Untere Orlasenke mit Ranis, Pößneck, Oppurg und Umgebung

Sagenhafte Wanderungen im Saale-Orla-Kreis - Schlösser, Höhenburgen, Rittergüter, Kirchen, Keltische Orts- und Flurnamen, Zechsteinhöhlen, Archäologische Fundstätten, Magische Kraftorte, Heidnische Kultplätze

Sagenhafte Wanderungen im Saale-Orla-Kreis - Schlösser, Höhenburgen, Rittergüter, Kirchen, Keltische Orts- und Flurnamen, Zechsteinhöhlen, Archäologische Fundstätten, Magische Kraftorte, Heidnische Kultplätze

Band 4: Untere Orlasenke mit Ranis, Pößneck, Oppurg und Umgebung


Der vierte und letzte Band dieser heimatkundlich wie landschaftsmythologisch bedeutenden Reihe über den Saale-Orla-Kreis behandelt das nordwestliche Kreisgebiet von der oberen Saale bis zu den Wäldern der Heide. Stark erweitert und schließlich auf das Doppelte seines ursprünglichen Umfangs gebracht, sowie mit 200 BILDERN versehen, überliefert dieses LANDESKUNDLICHE LESEBUCH nicht nur SAGEN und LEGENDEN und beschreibt sämtliche ALTERTÜMER und historisch bedeutsamen Stätten, sondern bezieht gleichfalls die administrative, infrastrukturelle sowie wirtschaftliche Entwicklung von Pößneck, Ranis, Krölpa, Oppurg, Langenorla und den zugehörigen Landgemeinden mit ein. Ansonsten ist die Methodik die wie in den vorangegangenen drei Bänden. Sage und schreibe 74 heidnische Kult- bzw. Kultverdachtsplätze, 154 archäologische Fundstätten, 36 HÖHLEN, Halbhöhlen und Abris, 47 UNTERIRDISCHE GÄNGE und 43 Bergwerke, 5 ehemalige Wallfahrtsorte, 25 verschwundene und 44 erhaltene KIRCHEN und KAPELLEN, 65 Steinmale, 26 historische Holztafeln und 54 Baumveteranen,38 alte WALLANLAGEN und Rundwälle, 41 wüste Dörfer und 7 Einzelgehöfte, 34 SCHLÖSSER und RITTERGÜTER, 40 Vorwerke und Freigüter sowie 77 MÜHLEN und 5 Hammerwerke haben sich im Untersuchungsgebiet finden lassen. Vorallem aber werden 279 Sagen und alte Geschichten aus 56 Ortschaften erzählt und auch allerhand Interessantes und Bezeichnendes über diese Orte wiedergegeben, so von Baiersmühle, Bodelwitz, Brandenstein, Daumitsch, Dobian, Döbritz, Friedebach, Gertewitz, Gössitz, Gräfendorf, Grobengereuth, Grünau, Heroldshof, Herschdorf, HUMMELSHAIN, Hütten, Jüdewein, Kalte Schenke, Kleindembach, Kolba, Köstitz, KRÖLPA, Langendembach, LANGENORLA, Lausnitz (bei Birkigt), Linkenmühle, Ludwigshof, Mariengrund, Neumannshof, Nimritz, Oberoppurg, Oelsen, Öpitz, OPPURG, Peuschen, Portenschmiede, Positz, PÖSSNECK, Quaschwitz, RANIS, Rehmen, Rockendorf, Schimmersburg, Schlettwein, Schmorda, Schweinitz, Seebach, Seisla, Solkwitz, Trannroda, WERNBURG, Wilhelmsdorf, Wöhlsdorf, Wüstenhof, Zella u.a.

Sin stock 22.20 €

Der vierte und letzte Band dieser heimatkundlich wie landschaftsmythologisch bedeutenden Reihe über den Saale-Orla-Kreis behandelt das nordwestliche Kreisgebiet von der oberen Saale bis zu den Wäldern der Heide. Stark erweitert und schließlich auf das Doppelte seines ursprünglichen Umfangs gebracht, sowie mit 200 BILDERN versehen, überliefert dieses LANDESKUNDLICHE LESEBUCH nicht nur SAGEN und LEGENDEN und beschreibt sämtliche ALTERTÜMER und historisch bedeutsamen Stätten, sondern bezieht gleichfalls die administrative, infrastrukturelle sowie wirtschaftliche Entwicklung von Pößneck, Ranis, Krölpa, Oppurg, Langenorla und den zugehörigen Landgemeinden mit ein. Ansonsten ist die Methodik die wie in den vorangegangenen drei Bänden. Sage und schreibe 74 heidnische Kult- bzw. Kultverdachtsplätze, 154 archäologische Fundstätten, 36 HÖHLEN, Halbhöhlen und Abris, 47 UNTERIRDISCHE GÄNGE und 43 Bergwerke, 5 ehemalige Wallfahrtsorte, 25 verschwundene und 44 erhaltene KIRCHEN und KAPELLEN, 65 Steinmale, 26 historische Holztafeln und 54 Baumveteranen,38 alte WALLANLAGEN und Rundwälle, 41 wüste Dörfer und 7 Einzelgehöfte, 34 SCHLÖSSER und RITTERGÜTER, 40 Vorwerke und Freigüter sowie 77 MÜHLEN und 5 Hammerwerke haben sich im Untersuchungsgebiet finden lassen. Vorallem aber werden 279 Sagen und alte Geschichten aus 56 Ortschaften erzählt und auch allerhand Interessantes und Bezeichnendes über diese Orte wiedergegeben, so von Baiersmühle, Bodelwitz, Brandenstein, Daumitsch, Dobian, Döbritz, Friedebach, Gertewitz, Gössitz, Gräfendorf, Grobengereuth, Grünau, Heroldshof, Herschdorf, HUMMELSHAIN, Hütten, Jüdewein, Kalte Schenke, Kleindembach, Kolba, Köstitz, KRÖLPA, Langendembach, LANGENORLA, Lausnitz (bei Birkigt), Linkenmühle, Ludwigshof, Mariengrund, Neumannshof, Nimritz, Oberoppurg, Oelsen, Öpitz, OPPURG, Peuschen, Portenschmiede, Positz, PÖSSNECK, Quaschwitz, RANIS, Rehmen, Rockendorf, Schimmersburg, Schlettwein, Schmorda, Schweinitz, Seebach, Seisla, Solkwitz, Trannroda, WERNBURG, Wilhelmsdorf, Wöhlsdorf, Wüstenhof, Zella u.a.

Datos del producto

Editorial: Books on Demand
ISBN: 9783739227498
Publicación: 11/2019
Formato: Rústica
Idioma: Alemán
Número de páginas: 648

Comentarios

Apodo

Título

Comentario





Aviso de cookies

Esta web utiliza cookies propias y de terceros para mejorar tu experiencia de navegación y realizar tareas de analítica.