×



RESONANZÖKONOMIE

Wie Resonanzen entstehen, wie wir sie erkennen und für uns nutzen können

Novedad
RESONANZÖKONOMIE

RESONANZÖKONOMIE

Wie Resonanzen entstehen, wie wir sie erkennen und für uns nutzen können


Moderne Organisationen sind heute zwar komplexer, digitaler und volatiler, als sie vor hundert Jahren waren. Die Aufgaben im Management haben sich seither jedoch kaum geändert. Wie Dirigenten in einem Orchester sind Managerinnen und Manager verantwortlich für den unternehmerischen Resonanzraum, also das harmonische Zusammenspiel aller inhaltlichen, technischen und sozialen Elemente in ihren Unternehmen. Unser Wirtschaftssystem befindet sich im digitalen Umbruch. Menschen, Märkte und Marken sind verunsichert und auf der Suche nach der eigenen digitalen Transformationslösung, als Unternehmen, als Organisation und bezüglich der eigenen Wertschöpfung. Die Geschichte hat gezeigt, dass Strukturen, Prozesse und Sortimente der Absatzwirtschaft einem ständigen Wandel unterliegen. Der Markt als Gesamtgeschehen folgt dabei einem Selbsterhaltungstrieb. Er sorgt selbststeuernd für Veränderungen, die sein Überleben sichern. Alle Unternehmen sind Teil dieser ständigen Anpassungs-Performanz. Neben der Globalisierung fordert die Digitalisierung und der gesellschaftliche Wandel überlebensfähige Antworten auf die Zukunft des eigenen Unternehmens und der eigenen Markenidentität.

Sin stock 15.60 €

Moderne Organisationen sind heute zwar komplexer, digitaler und volatiler, als sie vor hundert Jahren waren. Die Aufgaben im Management haben sich seither jedoch kaum geändert. Wie Dirigenten in einem Orchester sind Managerinnen und Manager verantwortlich für den unternehmerischen Resonanzraum, also das harmonische Zusammenspiel aller inhaltlichen, technischen und sozialen Elemente in ihren Unternehmen. Unser Wirtschaftssystem befindet sich im digitalen Umbruch. Menschen, Märkte und Marken sind verunsichert und auf der Suche nach der eigenen digitalen Transformationslösung, als Unternehmen, als Organisation und bezüglich der eigenen Wertschöpfung. Die Geschichte hat gezeigt, dass Strukturen, Prozesse und Sortimente der Absatzwirtschaft einem ständigen Wandel unterliegen. Der Markt als Gesamtgeschehen folgt dabei einem Selbsterhaltungstrieb. Er sorgt selbststeuernd für Veränderungen, die sein Überleben sichern. Alle Unternehmen sind Teil dieser ständigen Anpassungs-Performanz. Neben der Globalisierung fordert die Digitalisierung und der gesellschaftliche Wandel überlebensfähige Antworten auf die Zukunft des eigenen Unternehmens und der eigenen Markenidentität.

Datos del producto

Editorial: Books on Demand
ISBN: 9783754338384
Publicación: 09/2021
Formato: Cartoné
Idioma: Alemán
Número de páginas: 112

Comentarios

Apodo

Título

Comentario





Aviso de cookies

Esta web utiliza cookies propias y de terceros para mejorar tu experiencia de navegación y realizar tareas de analítica.