×



Mesopotamien

Gedichte

Novedad
Mesopotamien

Mesopotamien

Gedichte


In der Gedichtsammlung Mesopotamien wird über die Suche nach einem imaginären Leben berichtet, in der Mensch, Natur, Geist, Seele und Materie, Lebewesen und Dinglichkeit aufeinander bezogen sind. Archäologische Feldforschungen nach dem Verbleib des Lebens verbinden sich mit dem Nachdenken des Menschen über seinen Ursprung und seine Stellung in einer unsicher gewordenen Welt. Dabei entstehen melancholische wie anmutige Lieder und Beschwörungen über das Zerbrechen und Neufinden des Lebens, über Hingabe und Innerlichkeit, Desorientierung und Schöpfertum. Wer sich auf die Gedichte einlässt, muss sie als Reisewege nutzen, sie wie Flüsse überqueren, was Mut bedarf, weil dadurch die bekannten Wege verlassen werden.

Sin stock 17.50 €

In der Gedichtsammlung Mesopotamien wird über die Suche nach einem imaginären Leben berichtet, in der Mensch, Natur, Geist, Seele und Materie, Lebewesen und Dinglichkeit aufeinander bezogen sind. Archäologische Feldforschungen nach dem Verbleib des Lebens verbinden sich mit dem Nachdenken des Menschen über seinen Ursprung und seine Stellung in einer unsicher gewordenen Welt. Dabei entstehen melancholische wie anmutige Lieder und Beschwörungen über das Zerbrechen und Neufinden des Lebens, über Hingabe und Innerlichkeit, Desorientierung und Schöpfertum. Wer sich auf die Gedichte einlässt, muss sie als Reisewege nutzen, sie wie Flüsse überqueren, was Mut bedarf, weil dadurch die bekannten Wege verlassen werden.

Datos del producto

Editorial: Books on Demand
ISBN: 9783751932943
Publicación: 05/2020
Formato: Cartoné
Idioma: Alemán
Número de páginas: 96

Comentarios

Apodo

Título

Comentario





Aviso de cookies

Esta web utiliza cookies propias y de terceros para mejorar tu experiencia de navegación y realizar tareas de analítica.