×



Herbstmesse

Clara Linharts 2. Fall

Novedad
Herbstmesse

Herbstmesse

Clara Linharts 2. Fall


Ein Toter auf der Grazer Herbstmesse. Und dann noch dazu der Direktor. Der stand doch erst gestern noch auf der Eröffnungsbühne und war so sympathisch und eloquent. Nur als Messechef dürfte er nicht gerade sehr kompetent gewesen sein. Das sagen alle. Die Clara sitzt ja als Kellnerin beim "Messegenuss"-Catering direkt an der Informationsquelle. Nur was sollte das überhaupt: Die haben den Buchinger extra aus Frankfurt hergeholt, damit er hier die Messe-Geschicke leitet, obwohl er mit der Materie überhaupt nichts zu tun hatte. Und dann wundern sich alle, dass er als Direktor versagt? Und irgendeiner bringt ihn um. Es war nämlich Mord, nicht Selbstmord wie der Tote im Jahr 1979, von dem ihr der Seniorchef vom "Messegenuss" erzählt. Der hat nämlich schon einmal eine Leiche auf der Messe gefunden. Während die Clara den Fall von 1979 für ihre Abschlussarbeit zur Privatdetektivin zerlegt, findet sie einen Zusammenhang. Oder auch nicht.

Sin stock 9.80 €

Ein Toter auf der Grazer Herbstmesse. Und dann noch dazu der Direktor. Der stand doch erst gestern noch auf der Eröffnungsbühne und war so sympathisch und eloquent. Nur als Messechef dürfte er nicht gerade sehr kompetent gewesen sein. Das sagen alle. Die Clara sitzt ja als Kellnerin beim "Messegenuss"-Catering direkt an der Informationsquelle. Nur was sollte das überhaupt: Die haben den Buchinger extra aus Frankfurt hergeholt, damit er hier die Messe-Geschicke leitet, obwohl er mit der Materie überhaupt nichts zu tun hatte. Und dann wundern sich alle, dass er als Direktor versagt? Und irgendeiner bringt ihn um. Es war nämlich Mord, nicht Selbstmord wie der Tote im Jahr 1979, von dem ihr der Seniorchef vom "Messegenuss" erzählt. Der hat nämlich schon einmal eine Leiche auf der Messe gefunden. Während die Clara den Fall von 1979 für ihre Abschlussarbeit zur Privatdetektivin zerlegt, findet sie einen Zusammenhang. Oder auch nicht.

Datos del producto

Editorial: Books on Demand
ISBN: 9783750426511
Publicación: 04/2020
Formato: Rústica
Idioma: Alemán
Número de páginas: 178

Comentarios

Apodo

Título

Comentario





Aviso de cookies

Esta web utiliza cookies propias y de terceros para mejorar tu experiencia de navegación y realizar tareas de analítica.